Feng Shui für Zuhause, Geschäft, beim Umzug oder für die Wahl des richtigen Grundstückes.

Spiel mit den Gegensätzen

YIN und YANG und dein Garten wird alles andere als langweilig!

Mit Yang betonst du die starken, hellen, großen Kräfte, mit Yin die weichen, zarten und leisen.

Alles Lebende, also auch wir Menschen, vereinen beide Kräfte in uns und unbewusst streben wir immer nach deren Ausgleich, sowohl in unserem Inneren als auch im Außen.

Nach dem Sport brauchen wir Pause, nach der Arbeit freuen wir uns auf den Feierabend, geht der Besuch, so genießen wir die Zeit allein, nach einem heißen Sonnentag sehnen wir uns nach Abkühlung….

Betrachten wir unseren Garten als lebenden Organismus so gilt auch hier das selbe  Prinzip von Yin und Yang :

In einem sonnig gelegenen Garten brauchen wir schattige Plätze, große Flächen fordern kleine Nischen, abfallendes Gelände benötigt Terrassen, Hecken fordern  Laub und Immergrün für Schutz zu jeder Jahreszeit, unterschiedliche Höhen wecken das Interesse….

Nach diesem Prinzip gestaltet, entsteht ein gesunder Fluss zwischen Yin und Yang. Diese Spannung erzeugt im Garten eine natürliche Harmonie die sich auf uns überträgt.

Genau das ist es, was wir uns als Gartenbesitzer erhoffen. Der Garten soll  uns Ausgleich bringen -  zu unserem Alltag, unserer Umgebung,  unserer persönlichen Situation,  oder zu unserem Beruf.

Meist geschieht die Gartenplanung  unbewusst, wir haben eine Vorstellung, spontane Ideen,  sind inspiriert durch Bilder und Trends und setzen um! Dann wirkt was wir gestaltet haben auf uns – und es ist nicht immer das, was wir uns erhofft haben!

Ich möchte dich einladen, einmal einen ganz anderen und vielleicht ganz neuen Blick auf deinen Garten zu werfen !  

Entdecke,  wie dein Garten nach Yin und Yang gestaltet ist!

Erkenne, welche Auswirkungen dies auf dich hat und

finde heraus, wie du darüber für dich zum Wohlfühlgarten gelangst!

Hierbei kannst du alle Sinne mit einbeziehen – schaue, fühle, schmecke, taste….

Auf der kommenden Seite findest du Analogien, die es dir erleichtern, das Yin und das Yang deines Gartens zu erkennen…..

Mach eine Art Bestandsaufnahme, dann geht es weiter…..